Klaus Sandler Friedhof und Pflege GmbH
Ihr Friedhofsgärtner in Ihrer Nähe

Feldgestaltung

Sie sehen hier meinen Entwurf für die Gestaltung und den Bau von Bestattungsflächen für Kinder.

Entwurf Grabfeld

Beschreibung

Die Flächen zwischen den Bestattungseinheiten sind als Rasenflächen und die Flächen innerhalb sind als Kiesflächen in wassergebundener Bauweise vorgesehen. Diese können auch durch Rasenflächen ersetzt werden.
Die vorgeschlagenen Formen sind in weitere Flächenentwicklungen übertragbar.

    Die hier aufgezeigte räumliche Zuordnung der Grabstätten bietet folgende Möglichkeiten:
  1. Räumliche Zuordnung von Flächenbereichen, wie z. B. freie oder gebundene Gestaltung der Grabnutzungsfläche.
  2. Die Menschen finden für die Trauerfeier freie Fläche vor, Platz für Abschied und Nähe bei der Grabstätte.
  3. Beim Besuch bieten diese Flächen mit wassergebundener Bauweise mit den Bänken in der Mitte die Möglichkeit zueinander zu finden. Sie sind eine Einladung.
  4. Jedes Quadrat erhält eine eigene Mitte und bietet für die Zukunft eine Möglichkeit für eine eigene Identität.
  5. Innerhalb dieser Einheiten können auch Flächen für unsere Totgeburten geschaffen werden.

Die Möglichkeit Symbole und auch Kunst zuzuordnen wird geschaffen. Dies gilt für die große Mitte ebenso wie für die jeweiligen kleinen Mittelpunkte. Der Erkennungswert als Kindergrabfeld kann wesentlich gesteigert werden, wenn die entsprechende Symbolik weiter entwickelt wird. Hier ergeben sich Möglichkeiten der Beteiligung und der Mitsprache für die Zukunft.
Hier einige Vorschläge aus den Ergebnissen meiner Gespräche aus meinem persönlichen Umfeld:
Einbringen von kleinen Kindergießkannen, Aufstellen eines symbolischen Legosteines oder Formen aus dem Tierreich, Pferd, Katze, Hund, Vogel.